Graduate School for East and Southeast European Studies
print


Breadcrumb Navigation


Content

2017

Please, find here an overview of the books and articles published by Graduate School members in 2017.

12.02.2019

Publications 2017

The members of our Graduate School produce publications on a regular basis to present and discuss their research findings with other scholars or the general public.

The following titles were published in 2017:

Publikationen 2017 für Homepage

Jan Arend

Russlands Bodenkunde in der Welt. Eine ost-westliche Transfergeschichte 1880-1945, Göttingen 2017.

Russian Science in Translation. How Pochvovedenie Was Brought to the West, c. 1875-1945. In: Kritika: Explorations in Russian and Eurasian History 18 (4), S. 683-708. URL: https://muse.jhu.edu/article/673304.

Rainer Arnold

Zus. mit José Ignacio Martinez-Estay (Hgg.): Rule of Law, Human Rights and Judicial Control of Power. Some Reflections from National and International Law, Berlin 2017.

Annelie Bachmaier

Kontingenz zwischen Sinn, Wahnsinn und Nichtsinn. Intra- und extratextuelle Wirkungen von Kontingenz am Beispiel dreier Erzählungen A. Grins. In: Anna Weigl / Norbert Nübler / Kristina Naumann et al. (Hgg.): Junge Slavistik im Dialog VI, Hamburg 2017, S. 21-33.

Christopher Balme

Zus. mit: Tracy C. Davis (Hgg.): A Cultural History of Theatre, London 2017.

Zus. mit Berenika Szymanski-Düll (Hgg.): Theatre, Globalization and the Cold War, Basingstoke 2017.

Mykola Borovyk

Між перемогою і миром: воркшоп про мови війни і насильства [Between Victory and Peace: a Workshop about Languages of War and Violence]. In: Україна Модерна, 10.08.2017. URL: http://uamoderna.com/event/borovyk-munich-workshop.

Michael Brenner

Juden in Not. Eine andere Geschichte des deutschen Judentums. In: Sabine Hering, Harald Lordick, Gudrun Maierhof, Gerd Stecklina (Hgg.): 100 Jahre Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (1917-2017). Brüche und Kontinuitäten, Frankfurt/Main 2017.

From Zionism to Zion, In: S. Ilan Troen und Rachel Fish (Hgg.): Essential Israel. Essays for the 21st Century, Bloomington 2017.

From Pariah to Partner. The Jews of Postwar Germany and the World Jewish Congress. In: Menachem Z. Rosensaft (Hg.): The World Jewish Congress 1936-2016, New York 2017.

Jüdische Geschichte in Bayern. Forschungen des Lehrstuhls für Jüdische Geschichte und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München. In: Mitteilungen des Verbandes bayerischer Geschichtsvereine 27 (2016).

Čarna Brković

Managing Ambiguity. How Clientelism, Citizenship, and Power Shape Personhood in Bosnia and Herzegovina, New York / Oxford 2017.

Epistemological Eclecticism: Difference and the ‘Other’ in the Balkans and Beyond. In: Anthropological Theory, 20.11.2017. URL: http://journals.sagepub.com/doi/pdf/10.1177/1463499617741063.

Martin Brusis

The Conditional Impact of Democracy Conditions. How the European Union Interacts with Political Competition in Eastern Partnership Countries. In: Studia Europaea 72 (1), S. 141-160.

Core Executives in Central Europe. In: Adam Fagan / Petr Kopecký (Hgg.): Routledge Handbook of East European Politics, London / New York 2017, S. 55-66.

Klaus Buchenau

Zus. mit Andreas Becker (Hgg.): Die Universität Regensburg im Kalten Krieg, Regensburg 2017.

Fabian Burkhardt

Zus. mit Anton Barbashin / Olga Irisova / Ernest Wyciszkiewicz (Hgg.): A Successful Failure. Russia after Crime(a), Warsaw 2017.

Presidential Power in Putin’s Third Term: Was Crimea a Critical Juncture in Domestic Politics? In: Ders. / Anton Barbashin / Olga Irisova / Ernest Wyciszkiewicz (Hgg.): A Successful Failure. Russia after Crime(a), Warsaw 2017, S. 119-141.

The Institutionalization of Relative Advantage: Formal Institutions, Subconstitutional Presidential Powers, and the Rise of Authoritarian Politics in Russia, 1994-2012. In: Post-Soviet Affairs 33 (6), S. 472-495.

The Paradox of Presidential Power under Authoritarianism: Studying the Institutionalization of Russia’s Presidential Administration 1994-2012. In: Presidential Power Blog, 09.05.2017. URL: https://presidential-power.com/?p=6388.

Zus. mit Janis Kluge: Dress Rehearsal for Russia’s Presidential Election. Moscow Tightens Grip on Regional Governors and Budgets. In: SWP Comments 37, October 2017. URL: https://www.swp-berlin.org/fileadmin/contents/products/comments/2017C37_bkd_klg.pdf.

Katalin Cseh-Varga

Zus. mit Kristóf Nagy: Why Sports and Art Go Well Together. A Conversation with Przemysław Strożek. In: ARTMargins Online, 20.02.2017. URL: http://artmargins.com/index.php/interviews-sp-837925570/790-why-sports-and-art-go-well-together.

Adele Del Sordi

Sponsoring Student Mobility for Development and Authoritarian Stability. Kazakhstan’s Bolashak Program. In: Globalizations, 01.12.2017. URL: https://doi.org/10.1080/14747731.2017.1403780.

Kazakhstan 2015-2016. Balancing Regime Stability Amidst Local and Global Challenge. In: Asia Maior 26, S. 439-461.

Zus. mit Emanuela Dalmasso / Marlies Glasius / Nicole Hirt / Marcus Michaelsen / Abdulkader S. Mohammad / Dana Moss: Intervention. Extraterritorial Authoritarian Power. In: Political Geography 30, S. 1-10.

Volker Depkat

Zus. mit Wolfram Pyta (Hgg.): Autobiographie zwischen Text und Quelle (= Geschichts- und Literaturwissenschaft im Gespräch 1), Berlin 2017.

Burcu Dogramaci

Zus. mit Marta Smolinska (Hgg.): Re-Orientierung. Kontexte zeitgenössischer Kunst in der Türkei und unterwegs, Berlin 2017.

Zus. mit Günther Sandner (Hgg.): Rosa und Anna Schapire. Sozialwissenschaft, Kunstgeschichte und Feminismus um 1900, Berlin 2017.

Zus. mit Elizabeth Otto (Hgg.): Passagen des Exils / Passages of Exile (= Jahrbuch Exilforschung 35), München 2017.

Boris Ganichev

Reflexionen imperialen Wandels in der bürokratischen Autobiographie des Geheimrats Nikolaj A. Kačalov (1818-1891). In: BIOS. Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 28 (1-2), S.19-40. URL: https://doi.org/10.3224/bios.v28i1-2.02.

Aufzeichnungen des Geheimrats N. A. Kačalov (1818-1891), München 2016. URL: https://dx.doi.org/10.23665/DRG-D/2016-12.

Das Kooperative Imperium. Politische und gesellschaftliche Zusammenarbeit im Herrschaftssystem der Habsburgermonarchie (Tagungsbericht). In: Bohemia 57 (2), S.177-182.

Adrian Grama

Zus. mit Susan Zimmermann: The Art of Link-Making in Global Labor History. Subaltern, Feminist and East European Interventions. In: European Review of History / Revue européenne d’histoire 25 (1), S. 1-20. URL: 10.1080/13507486.2017.1374927.

Tobias Grill

Zus. mit Volker Depkat (Hgg.): BIOS. Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2) (Schwerpunkt Transnationale Biographien).

Kampf für Sozialismus und Judentum auf vier Kontinenten: Issac Nachman Steinbergs „Rooted Cosmopolitanism“. In: BIOS. Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2), S. 41-65.

Maren Hachmeister

Červený kříž v Československu a v Polsku (1945-1989) In: Historický ústav FF UHK (Hg.): Kolektivní monografie, konference: České, slovenské a československé dějiny dvacátého století, ročnik XI., Hradec Králové 2017, S. 163-170.

Hachmeister, Maren: Humanitarianism(s) in Socialist Red Cross Societies. In: Allegra Lab. Anthropology, Law, Art & World, 29.09.2017. URL: http://allegralaboratory.net/humanitarianisms-socialist-red-cross-societies/.

Zahlreiche Einträge im dissertationsbegleitenden Blog „Selbstorganisation im Sozialismus. Das Rote Kreuz in Polen und in der Tschechoslowakei (1945-1989)“. URL: https://sozorgan.hypotheses.org/.

Guido Hausmann

Zus. mit Alfred Eisfeld und Dietmar Neutatz (Hgg.): Hungersnöte in Russland und in der Sowjetunion 1891-1947. Regionale, ethnische und konfessionelle Aspekte, Essen 2017.

Helena Holzberger

Maks Penson. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 95, Berlin 2017, S. 55-56.

„Černobyl und Fukushima: Perspektiven der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“. Eindrücke von einem Workshop. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 10.03.2017. URL: https://erinnerung.hypotheses.org/780.

Frances Jackson

Erinnerung durch Fiktion. David Jan Žák und der „König des Böhmerwaldes“. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 06.04.2017. URL: http://erinnerung.hypotheses.org/1213.

Stín národního ohrožení v lyrice Jaroslava Kolmana Cassia [Der Schatten der nationalen Gefährdung in der Lyrik von Jaroslav Kolman Cassius]. In: Lucie Antošíková u.a. (Hgg.): Zatemněno. Česká literatura a kultura v protektorátu, Praha 2017.

Anna Juraschek

Shylock as a Symbol of the Disenfranchised Jew. A Comparative Study of Karl Emil Franzos’ and Rudolf von Jhering’s Legal Thinking. In: Yvonne Kleinmann / Stephan Stach / Tracie L. Wilson (Hgg.): Religion in the Mirror of Law. Eastern European Perspectives from the Early Modern Period to 1939 (= Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 280), Frankfurt a. M. 2016, S. 21-40.

Petar Kehayov

The Fate of Mood and Modality in Language Death. Evidence from Minor Finnic, Berlin / Boston 2017.

Friederike Kind-Kovács

Zus. mit Sara Bernasconi / Heike Karge (Hgg.): From the Midwife’s Bag to the Patient’s File. Public Health in Eastern Europe, New York / Budapest 2017.

Transatlantic Humanitarianism. Jewish Child Relief in Budapest after the Great War. In: Dies. / Heike Karge / Sara Bernasconi (Hgg.): From the Midwife’s Bag to the Patient’s File. Public Health in Eastern Europe, New York / Budapest 2017, S. 145-172.

Zus. mit Heike Karge / Sara Bernasconi: Introduction. In: Dies. (Hgg.): From the Midwife’s Bag to the Patient’s File. Public Health in Eastern Europe, New York / Budapest 2017, S. 1-24.

Sabine Koller

Zus. mit Kenneth Hanshew/ Christian Prunitsch (Hgg.): Texte prägen. Festschrift für Walter Koschmal, Wiesbaden 2017.

“Poetry in Revolt and Slavic-Yiddish Intertextuality. Vladimir Mayakovsky and Perets Markish“. In: Susanne Plietzsch/ Armin Eidherr (Hgg.): Durchblicke. Horizonte jüdischer Kulturgeschichte, Berlin 2017. S. 173-198.

„Der Dichter als Denkmal. Zum jiddischen Puškin“. In: Kenneth Hanshew /Sabine Koller /Christian Prunitsch (Hgg.): Texte prägen. Festschrift für Walter Koschmal. Wiesbaden 2017, S. 461-476.

“Von roten Blüten und toten Brüdern. Die Revolution von 1917 und die jiddische Literatur”, In: Jüdische Geschichte & Kultur. Magazin des Simon-Dubnow-Instituts Leipzig, S. 26-29.

Slata Kozakova

Zus. mit Matthias Friedrich (Hgg.): Einbildung eines eleganten Schiffbruchs. Gedichte aus dem Ostseeraum, Leipzig 2017.

Zus. mit Matthias Friedrich (Hgg.): Weniger eine Leiche als vielmehr eine Figur. Erzählungen aus dem Ostseeraum, Leipzig 2017.

Nun ist es morgen denke ich und löse. In: mosaik 24.

Der Strand ist ein besonderer Ort. In: Parsimonie 16.

Ich dachte, dass ich die Stadt verschlingen werde. In: mosaik freiTEXT, 03.06.2017.

Der Schaffner hier hat weiße Haare ist verwirrt. In: Lyrikzeitung & Poetry News, 27.04.2017.

Es läuft die Zeit zurück zu ihrer Kürbiskutsche. In: hEFt 46.

Henner Kropp

Das Ende Russisch-Amerikas: Anmerkungen zum 150. Jahrestag des Verkaufs Alaskas. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 30.03.2017. URL: http://erinnerung.hypotheses.org/1261.

Russland. Eine Großmacht auf drei Kontinenten und ihre Anerkennung als politischer Akteur in Europa im 18. Jahrhundert. In: Susan Richter / Michael Roth / Sebastian Meurer (Hgg.): Konstruktion Europas in der Frühen Neuzeit. Geographische und historische Imaginationen, Heidelberg 2017, S. 221-231.

Ana-Teodora Kurkina

Mobile Elites: Bulgarian Emigrants in the Middle of the Nineteenth Century and the Accommodation of Difference in the Balkans. In: Hungarian Historical Review 6 (3), S. 543-565.

Anton Liavitski

Предотвращенное банкротство: белорусская нация и советские пространства вненаходимости [Verhinderter Konkurs: die belarussische Nation und sowjetische Räume von Außerhalbsein]. In: Europäische Universität in Sankt-Petersburg (Hg.): Конструируя “советское”? Политическое сознание, повседневные практики, новые идентичности [Das „Sowjetische“ konstruieren? Politisches Bewusstsein, alltägliche Praktiken und neue Identitäten], Sankt-Petersburg 2017, S. 108-114.

Alexander Libman

Zus. mit Evgeny Vinokurov (Hgg.): Re-Evaluating Regional Organizations. Behind the Smokescreen of Official Mandates, Basingstoke 2017

Anna-Dorothea Ludewig

„Hier oben in der Nähe des Polsternes ist die Einsamkeit zu Hause.“ Nelly Sachs (1891-1970) zwischen Berlin und Stockholm. In: Olaf Glöckner / Helmut Müssener (Hgg.): Deutschsprachige jüdische Migration nach Schweden. 1774 bis 1945, Berlin / Boston 2017, S. 201-215.

Die „Schöne Jüdin“ Henriette. Selbststilisierung und Rezeption einer Berliner Salonnière. In: Hannah Lotte Lund / Ulrike Schneider / Ulrike Wels (Hgg.): Die Kommunikations-, Wissens- und Handlungsräume der Henriette Herz (1764-1847), Göttingen 2017, S. 247-260.

„Female Gaze“. Weiblichkeit und Erotik im Werk von Charlotte Berend-Corinth. Kommentar zu einem unveröffentlichten Text von Charlotte Berend-Corinth. In: Renate Kroll / Susanne Gramatzki (Hgg.): Künstlerinnen schreiben. Ausgewählte Beiträge zur Kunsttheorie aus drei Jahrhunderten, Berlin 2017, S. 89-98.

Ekaterina Makhotina

Erinnerungen an den Krieg – Krieg der Erinnerungen. Litauen und der Zweite Weltkrieg, Göttingen 2017.

Zus. mit Mischa Gabowitsch / Cordula Gdaniec (Hgg.): Kriegsgedenken als Event. Der 9. Mai 2015 im postsozialistischen Europa, Paderborn 2017.

Zus. mit Mischa Gabowitsch / Cordula Gdaniec: Einleitung. In: Dies. (Hgg.): Kriegsgedenken als Event. Der 9. Mai 2015 im postsozialistischen Europa, Paderborn 2017, S. 11-40.

Hunger in Tagebüchern über die Leningrader Belagerung. In: Alfred Eisfeld / Guido Hausmann / Dietmar Neutatz (Hgg.): Hungersnöte und Epidemien in Russland und in der Sowjetunion. Regionale, ethnische und konfessionelle Aspekte, Essen 2017. S. 119-140.

„Krieg nach dem Krieg“. Die antisowjetische Partisanenbewegung in Litauen in und nach dem Zweiten Weltkrieg. In: Martin Zückert / Jürgen Zarusky / Volker Zimmermann (Hgg.): Partisanen im Zweiten Weltkrieg. Der Slowakische Nationalaufstand im Kontext der europäischen Widerstandsbewegungen, Göttingen 2017, S. 147-164.

Verordnete Versöhnung: Geschichtspolitische und gesellschaftliche Perspektiven auf die Russische Revolution. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 65 (2), S. 295-305.

Revolutionierung der Museen, Musealisierung der Revolution. Inszenierung der Geschichte im Revolutionsmuseum der Litauischen SSR. In: Forschungen zur Baltischen Geschichte 12, S. 263-291.

Hundert Jahre Russische Revolution. Das Jahr 1917 in der aktuellen Geschichtspolitik Russlands. In: Tilman Mayer / Julia Rauschenbach (Hgg.): 1917. 100 Jahre Oktoberrevolution und ihre Fernwirkungen auf Deutschland, Baden-Baden 2017, S. 85-94.

Vilnius, Wilno, Wilna, Vilne, l'Europe en miniature. In: Etienne François / Thomas Serrier (Hgg.): Lieux de mémoire européens. Bd. 2, Paris 2017, S. 933-939.

Keine Experimente. Die Revolution 1917 in Russlands Geschichtspolitik. In: Osteuropa 67 (6-8), S. 211-230.

Die Demokratische, die Bourgeoise, die Große… die Zweite. Erinnerungen an die Februarrevolution in Russland. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 16.03.2017. URL: http://erinnerung.hypotheses.org/1238.

Hinter der Fassade. Der 9. Mai in Russland. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 10.05.2017. URL: https://erinnerung.hypotheses.org/1279.

Aufklärung gegen Widerstand. Jurij Dmitriev und der Stalinsche Terror in Sandormoch. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 14.06.2017. URL: https://erinnerung.hypotheses.org/1331.

Sehnsucht, Stolz und Schmach. Die vielen Gesichter Stalins. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 09.11.2017. URL: erinnerung.hypotheses.org/1541.

Eure Helden, unsere Täter. Die litauische Holocaust-Debatte ist aufs Neue entflammt. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 04.12.2017. URL: https://erinnerung.hypotheses.org/1617.

Mara Matičević

Das Erwachen der Sprache. Zur Poetik der Schriftstellerin Marica Bodrožić. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 13.07.2017. URL: http://erinnerung.hypotheses.org/1328.

Ruslan Mitrofanov

Stanovlenie sravnitel'noj rasovoj psihiatrii v Germanskoj i Rossijskoj imperijah (konec XIX - nachalo XX stoletija). In: Medicinskaja antropologija i biojetika 2 (10). URL: http://www.medanthro.ru/?page_id=2299 (2017 erschienen).

Marek Nekula

Tod und Auferstehung einer Nation. Der Traum vom Pantheon in der tschechischen Literatur und Kultur (= Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte 79), Köln/Weimar/ Wien 2017.

Smrt a zmrtvýchvstání národa. Sen o Slavíně v české literatuře a kultuře, Praha 2017.

Zus. mit Petr Karlík und Jana Pleskalová (Hgg.): CzechEncy – Nový encyklopedický slovník češtiny. URL: https://www.czechency.org/

Zus. mit Petr Karlík und Jana Pleskalová (Hgg.): Nový encyklopedický slovník češtiny, Praha 2017.

Zus. mit Kateřina Šichová (Hgg.): Variety češtiny a čeština jako cizí jazyk, Praha 2017.

Das 20. Jahrhundert: Mehrsprachigkeit und die Prager Moderne/n. In: Peter Becher, Steffen Höhne, Jörg Krappmann, Manfred Weinberg (Hgg.): Handbuch der deutschen Literatur Prags und der Böhmischen Länder, Stuttgart 2017, S. 78-86.

Literarische Mehrsprachigkeit und die Prager Moderne/n. In: Brücken - Germanistisches Jahrbuch Tschechien - Slowakei für das Jahr 2016, N.F. 24 (1-2), S. 82-119.

Prague. History and Culture. In: Caroline Duttlinger (Hrsg.): Franz Kafka in Context. Cambridge 2017, S. 149-158.

Intertextualität von Jiří Weils “Das Leben mit dem Stern”. Bezüge zu Franz Kafkas Textwelten. In: Kenneth Hanshew, Sabine Koller, Christian Prunitsch (Hgg.): Texte prägen. Festschrift für Walter Koschmal. Wiesbaden 2017, S. 433-444.

Riccardo Nicolosi

Zus. mit Anne Hartmann (Hgg.): Born to Be Criminal. The Discourse on Criminality and the Practice of Punishment in Late Imperial Russia and Early Soviet Union. Interdisciplinary Approaches, Bielefeld 2017.

Zus. mit Polina Barskova (Hgg.): Blokadnye narrativy [Narrative der Leningrader Blockade], Moskau 2017.

Zus. mit Tanja Zimmermann (Hgg.): Ethos und Pathos. Mediale Wirkungsästhetik im 20. Jahrhundert in Ost und West, Köln u.a. 2017.

Vraždennyj prestupnik: kriminal’naja antropologija rossijskoj imperii [Der geborene Verbrecher: Die Kriminalanthropologie des russländischen Imperiums]. In: Novoe literaturnoe obozrenie 144 (2/2017), S. 312-382.

Criminality, Deviance, and Anthropological Diversity. Narratives of Inborn Criminality and Atavism in Late Imperial Russia (1880-1900). In: Riccardo Nicolosi/Anne Hartmann (Hgg.): Born to Be Criminal. The Discourse on Criminality and the Practice of Punishment in Late Imperial Russia and Early Soviet Union. Interdisciplinary Approaches. Bielefeld 2017, S. 85-116.

Zus. mit Polina Barskova: Razgovor o tom, kak i začem izučat’ blokadnye narrativy [Gespräch darüber, wie und wozu man die Narrative der Blockade untersuchen soll]. In: Polina Barskova/Riccardo Nicolosi (Hg.): Blokadnye narrativy. Sbornik statej, Moskau 2017, S. 7-19.

Prestupnyj tip, Lombroso i russkaja literatura [Der Verbrechertypus, Lombroso und die russische Literatur]. In: Novoe literaturnoe obozrenie 144 (2/2017), S. 360-382.

Ot sostavitelja. Einleitung zu: Vroždennyj prestupnik: kriminal’naja antropologija rossijskoj imperii. In: Novoe literaturnoe obozrenie 144 (2/2017), S. 312-317.

Jacqueline Nießer

Istorija kao slon u sobi. Srpska laboratoria sećanja. In: Peščanik, 02.02.2017. URL: http://pescanik.net/istorija-kao-slon-u-sobi/.

Which Commemorative Models Help? A Case Study from Post-Yugoslavia. In: Mischa Gabowitsch (Hg.): Replicating Atonement. Foreign Models in the Commemoration of Atrocities, Basingstoke 2017, S. 131-161 (e-book).

After Reconciliation. On the Closure of the ICTY in The Hague. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 18.12.2017. URL: http://erinnerung.hypotheses.org/1640.

Jana Osterkamp

Zus. mit Martin Schulze Wessel (Hgg.): Exploring Loyalty (= Veröffentlichungen des Collegium Carolinum 136), Göttingen 2017.

Zus. mit Martin Schulze Wessel: Exploring Loyalty. In: Dies. (Hgg.): Exploring Loyalty (= Veröffentlichungen des Collegium Carolinum 136), Göttingen 2017, S. 1-16.

“Imagined Law” and “Imagined Communities”. Confessional Collectives and their Ideas for a Federal Habsburg Partition of Galicia. In: Yvonne Kleinmann / Stephan Stach / Tracie L. Wilson (Hgg.): Religion in the Mirror of Law. Eastern European Perspectives from the Early Modern Period to 1939 (= Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 280), Frankfurt a. M. 2016, S. 41-60.

Patricia Pfeifer

“There’s a crack in everything”. Zwiegespaltene Körper im Young Hungarian Cinema. In: Corina Erk / Anna-Maria Meyer (Hgg.): Systemwechsel. Identitätsfragen und Identitätsverhandlungen im ostmitteleuropäischen Gegenwartsfilm seit 1989, Marburg 2017, S. 79-94.

The spectator in the Interval: Corneliu Porumboiu's The Second Game (2014) and Marta Popivoda's Mass Ornament #1 (2013). In: Studies in Eastern European Cinema 8, S. 232-251. URL: https://doi.org/10.1080/2040350X.2017.1360463.

Henriette Reisner

Jurij Norštejn und Artavazd Pelešjan. In: Michael Baumgartner / Kathleen Bühler / Nina Zimmer (Hgg.): Die Revolution ist tot - lang lebe die Revolution! Von Malewitsch bis Judd, von Deineka bis Bartana (Katalog zur Ausstellung, Kunstmuseum Bern, 13.04.-09.07.2017), München u.a. 2017, S. 32-37.

Jeremias Schmidt

Changing Fortunes. The Frontline-Experience of the Royal Bavarian Army on the Eastern Front 1915-1918. In: Elka Agoston-Nikolova u.a. (Hgg.): Unknown Fronts. The “Eastern Turn” in First World War History, Groningen 2017, S. 127-146.

Martin Schulze Wessel

Zus. mit Jana Osterkamp (Hgg.): Exploring Loyalty, Göttingen 2017.

Zus. mit Dušan Kováč und Miloš Řezník (Hgg.): Erinnern - Ausstellen - Speichern. Deutsch-tschechische und deutsch-slowakische Beziehungsgeschichte im Museum (= Veröffentlichungen der Deutsch-Tschechischen und Deutsch-Slowakischen Historikerkommission 21 / Veröffentlichungen zur Kultur und Geschichte im östlichen Europa 47), Essen 2017.

Karina Shyrokykh

Policy-Specific Effects of Transgovernmental Cooperation. A Statistical Assessment Across the EU's Post-Soviet Neighbours. In: Journal of European Public Policy, 14.11.2017. URL: http://dx.doi.org/10.1080/13501763.2017.1393837.

Mark Spoerer

Zus. mit Barbara Hopmann / Birgit Weitz / Beate Brüninghaus (Hgg.): Zwangsarbeit bei Daimler-Benz, Stuttgart 2017.

Arnost Štanzel

Wasserträume und Wasserräume im Staatssozialismus. Ein umwelthistorischer Vergleich anhand der tschechoslowakischen und rumänischen Wasserwirtschaft 1948-1989 (= Schnittstellen. Studien zum östlichen und südöstlichen Europa 8), Göttingen 2017.

Geregelte Flüsse, ungeregelte Abflüsse. Zur Umwelt- und Planungsgeschichte der Tschechoslowakei 1948-1977. In: Oliver Sukrow (Hg.): Zwischen Sputnik und Ölkrise. Kybernetik in Architektur, Planung und Design, Berlin 2017, S. 122-139.

Berenika Szymanski-Düll

Zus. mit Christopher Balme (Hgg.): Theatre, Globalization and the Cold War, Basingstoke 2017.

Zus. mit Christopher Balme: Introduction. In: Dies. (Hgg.): Theatre, Globalization and the Cold War, Basingstoke 2017, S. 1-22.

“A tour to the West could bring a lot of trouble…” The Mazowsze State Folk Song and Dance Ensemble during the First Period of the Cold War. In: Dies. / Christopher Balme (Hgg.): Theatre, Globalization and the Cold War, Basingstoke 2017, S. 73-85.

Jasper Trautsch

La Révolution américaine dans les “guerres historiographiques” contemporaines aux Etats-Unis. Quels défis pour l’historiographie conservatrice. In: Politique Américaine 29 (1), S. 145-176.

Was ist „der Westen“: Zur Semantik eines politischen Grundbegriffs der Moderne. In: Forum interdisziplinäre Begriffsgeschichte 6 (1), S. 58-66.

„Cold War", „Disarmament”, „Globalization”, „Idealism”, „Isolationism”, „Peace Theories”. In: Paul Joseph (Hg.): The SAGE. Encyclopedia of War. Social Science Perspectives, Thousand Oaks 2017, Bd. 1: S. 327-330, S. 500-503, Bd. 2: S. 722-725, S. 854-855, S. 902-905, Bd. 3: S. 1327-1330.

Darina Volf

Über Riesen und Zwerge. Tschechoslowakische Amerika- und Sowjetunionbilder 1948-1989, Göttingen 2017.

Helden aus der „Nation der Schwejks“. Das Attentat auf Reinhard Heydrich in der tschechischen Erinnerungskultur. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 29.06.2017. URL: https://erinnerung.hypotheses.org/1382.

Andrey Vozyanov

Romanian Mobilities Series. Relics of the Future. In: Anthropology News 58 (1), S. 327-331.

Urban Electric Public Transport in Eastern and Southeastern Europe. Toward a Historical Anthropology of Infrastructural Crises. In: Mobility in History 8 (1), S. 61-76.

Zus. mit Ekaterina Arie u.a.: Форум: Академическое сообщество в условиях “новой публичности“ интернета [Forum: Academic Studies of Culture and the Internet as a “New Public” Sphere]. In: Антропологический форум [Antropologicheskij forum] 32, S. 25-30.

Беспристрастная наука и свободная импровизация, или Почему исследователи-музыканты редко исследуют музыку [Unbiased Science vs. Free Improvisation, or Why Researchers-Musicians Seldom Research Into Music]. In: A. Piir / M. Pirogovskaja (Hgg.): Experto crede Alberto: cборник статей к 70-летию Альберта Кашфулловича Байбурина [Experto crede Alberto: Anthology for Albert Kashfullowich Bajburin in Celebration of his 70th Birthday], St. Petersburg 2017, S. 135-148. URL: goo.gl/B58dgG.

Исследовательская выставка между шумом и немотой. озвучивая гуманитарное знание о точной науке [Research Exhibition Between Noise And Muteness. How To Make Humanities Speak On Sciencies]. In: Практики и интерпретации. Журнал филологических, образовательных и культурных исследований [Practices and Interpretations. A Journal of Philology, Teaching and Cultural Studies] 1 (4), S. 124-133. URL: http://www.pi-journal.com/index.php/pii/article/view/62.

Лев Манович: Наука о культуре? Изучение больших культурных данных. // Цифровые социальные исследования и цифровая гуманитаристика [L. Manovich: The Science of Culture? Social Computing, Digital Humanities and Cultural Analytics // The Datafied society. Social Research in the Age of Big Data. In: Topos 1-2, S. 76-92 (Übersetzung aus dem Englischen ins Russische). URL: https://drive.google.com/file/d/0B3guwSeo95lKU2Z0Z0ZDWTVmYmM/view.

Peter Wegenschimmel

Pogranicze jako arena regionalnych stosunków przemysłowych. Ewolucja Międzyregionalnej Rady Związkowej Łaba-Nysa. In: Zbigniew Kurcz (Hg.): Polskie pogranicza w procesie przemian, Bd. 4, Wrocław 2017, S. 335-345.

Nina Weller

Zwischenzeit. Kontingenz-Erfahrung und transitorische Lebensentwürfe in den Romanen „V vozduche“ von Sergej Bolmat und „Matiss“ von Aleksandr Iličevskij (= Slavistische Beiträge 506), Wiesbaden 2017.

Entmythisierung der Blockade Leningrads. Fiktionalisierung der Vergangenheit zwischen offizieller und persönlicher Erinnerung. In: Danijela Lugarić / Milka Car / Gábor Tamás Molnár (Hgg.): Myth and Its Discontents / Mythos und Ernüchterung. Memory and Trauma in Central and Eastern European Literature / Zu Trauma und (fraglicher) Erinnerung in den Literaturen des zentralen und östlichen Europa, Wien 2017, S. 155-176.

Aleksandr Iličevskij. Soldaty Apšeronskogo polka. In: Kindlers-Literaturlexikon (Online).

Kai Johann Willms

Zus. mit Martin Wagner / Susanne Quitmann / Helge Jonas Pösche: Die Atombombenabwürfe auf Nagasaki und Hiroshima im August 1945: "Global Moments"? Teil 1. In: Zeitgeschichte online, 13.04.2017. URL: http://www.zeitgeschichte-online.de/thema/die-atombombenabwuerfe.

Martin Zückert

Abgrenzung und Integration. Lutherische Traditionen und evangelisch-lutherische Kirchen in der Tschechoslowakei. In: Joachim Bahlcke / Beate Störtkuhl / Matthias Weber (Hgg.): Der Luthereffekt im östlichen Europa. Geschichte - Kultur - Erinnerung, Berlin / Boston 2017, S. 267-273.

Evakuierung. In: Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa. URL: ome-lexikon.uni-oldenburg.de/p32812.

Responsible for content: GS OSES/Hilgert